Carlo Cronenberg (FDP) besucht das Sunderaner Unternehmens L&R-Kältetechnik

hsk-news: Wenn wir wieder Leistung fördern dann meistern die Menschen jede Herausforderung ...

„Nach über 400km durch den HSK und über 60 Ortsterminen stelle ich fest: Wenn wir wieder Leistung fördern statt Bürokratie, dann meistern die Menschen im Sauerland jede Herausforderung“, so das Fazit des FDP-Bundestagskandidaten Carlo Cronenberg zum Abschluss der traditionellen Sommertour #neustart durch den Wahlkreis. Die Tour feierte bereits in ihre fünfte Auflage und schloss am Dienstag mit einer 40 Kilometer Arnsberg-Rundfahrt mit 13 Gesprächsterminen ab.

 

Bei der diesjährigen Ausgabe stand bei den Menschen vor Ort ein Thema ganz besonders im Vordergrund: überbordende Bürokratie. „Zwei Lockdowns haben uns gezeigt, wie Freiheit von einem Tag auf den anderen eingeschränkt werden kann. Aber Freiheit kann auch zentimeterweise sterben, wenn Eigenverantwortung durch Bürokratie und Überregulierung verdrängt wird. Deshalb ist die umfassende Digitalisierung aller Ämter und Behörden die wichtigste Aufgabe der nächsten Bundesregierung. Raus mit den Faxgeräten aus den deutschen Amtsstuben und rein mit KI und Digitalisierung! Ob in der Wirtschaft oder im Ehrenamt, die Menschen verdienen Rahmenbedingungen, die Chancen ermöglichen und nicht behindern. Dafür will ich im Bundestag weiter kämpfen“, so Carlo Cronenberg.

 

Hintergrund:
Seit 2017 durchfährt der Bundestagsabgeordnete Carlo Cronenberg (FDP) seinen Wahlkreis, den Hochsauerlandkreis, mit dem Rennrad. Dabei steuert Cronenberg viele unterschiedliche Stationen und Termine an und setzt dabei unterschiedliche Schwerpunkte. Der FDP-Politiker kommt während seiner Etappen mit unterschiedlichen Gesprächspartnern, unter anderem aus Wirtschaft, Infrastruktur, Tourismus, Ehrenamt, Kirche oder Sport zusammen. So auch in diesem Jahr.

 

Bild: Carlo Cronenberg in der Kältekammer des Sunderaner Unternehmens L&R-Kältetechnik

 

Bildquelle: privat

 

Quelle: Carlo Cronenberg, MdB

 

Print Friendly, PDF & Email