Polizeimeldungen aus Meschede

hsk-news: Ein Unfall und eine Schlägerei in Meschede

Ein Unfall mit Fahrrädern

Am Samstag gegen 13:55 Uhr befuhr eine Fahrradgruppe den Ruhrtalradweg in Wehrstapel. Am Ortsaugang beabsichtige ein 57-jähriger Dortmunder abzubiegen. Ein 54-jährige Herdecker fuhr auf den Abbiegenden auf und stürzte. Hierbei verletzte er sich schwer. Der Dortmunder kam ebenfalls zu Fall und verletzte sich leicht.

 

Eine Schlägerei und Widerstand

Am Sonntag gegen 4 Uhr wurden die Beamten zu einer körperlichen Auseinandersetzung am Winziger Platz zwischen mehreren Personen gerufen. Bei Eintreffen der Beamten konnten nur noch der 21-jährige Tatverdächtige und diverse Zeugen angetroffen werden. Der Geschädigte war bereits nicht mehr vor Ort.

 

Bei der Sachverhaltsklärung wurden zwei 24- und 20-jähriger Mescheder zunehmend aggressiv und kamen den Forderungen der Beamten nicht nach. Die Beschuldigten mussten mit körperlicher Gewalt und unter Einsatz des Schlagstocks zu Boden gebracht und gefesselt werden. Die beiden Männer wurden dem Polizeigewahrsam zugeführt und nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wieder entlassen.

 

Zur Sachverhaltsklärung werden Zeugen gebeten, sich mit der Polizei in Meschede unter der 0291 / 90 200 in Verbindung zu setzen.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

 

Print Friendly, PDF & Email