Stimmungsvoller Zauber mit der Neuen Chorwerkstatt über dem Platz an der Heinrich-Lübke-Schule

hsk-news: Mittelalterliche Marktplatzstimmung auf dem Schulhof ...

Am Freitag, 17. September 2021 präsentiert die Neue Chorwerkstatt ihr Programm „Märchenhaft Feenhaft von Zeit zu Zeit“: Sommerabend, zur Ruhe kommen. Geheimnisvolle Stimmung über dem Platz. Still und zart. Der Tag neigt sich dem Ende zu, die Nacht wird
kommen. Vergangenheit und Zukunft geben sich die Hand. Klangvoll und besinnlich.

 

Alle Interessierten sind um 19.30 Uhr eingeladen zu lauschen, den hektischen Alltag hinter sich zu lassen und einzutauchen in den Wechsel von Abendstimmung zu nächtlichem Klangerleben. Der Platz an der HeinrichLübkeSchule wird in mittelalterliche Marktplatzstimmung versetzt mit ausgesuchten Abend und Nachtliedern, tänzerischen und schauspielerischen Sequenzen, glockenhellen Kinderstimmen, strahlenden Mädchenstimmen und mit einem warmen, schönen Chorklang. Brilon Kultour veranstaltet eine märchenhafte Mischung aus Schauspiel, Musik und Tanz. Die Chöre der Neuen Chorwerkstatt singen unter der musikalischen Leitung von Susanne Lamotte. Unter der Regie von Cornelia Mündelein wirken die Mittelalterliche Hansegruppe, Beate Ritter (Schauspiel) und Sara Theile (Tanz) mit.

 

Die besondere Veranstaltung kann ohne Anmeldung kostenlos besucht werden. Es gibt keine Sitzplätze. Es gelten die aktuellen CoronaSchutzauflagen, und beim Einlass ab 19 Uhr ist ein sogenannter 3GNachweis vorzulegen.

 

Bild: Susanne Lamotte und Beate Ritter mit Sängerinnen der neuen Chorwerkstatt

 

Fotocredits: Javier Anguita

Quelle: Thomas Mester – BWT ∙ Brilon Wirtschaft und Tourismus GmbH

 

Print Friendly, PDF & Email