Sigmar Gabriel zu Besuch im Sauerland

hsk-news: Familienunternehmer diskutierten mit Sigmar Gabriel

Auf Einladung des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten und Fraktionsvize, Dirk Wiese, besuchte der frühere Parteivorsitzende, ehemaliger Bundeswirtschafts- und Außenminister, Sigmar Gabriel, in seiner Funktion als Vorsitzender der Atlantik Brücke den Hochsauerlandkreis.

 

Wiese hatte gemeinsam mit Dr. Marc Zöllner (Hoppecke Batteriesysteme) heimische Familienunternehmen und den 1. Bevollmächtigten der IG Metall Olsberg, Helmut Kreutzmann, zum Austausch über die aktuellen globalen und regionalem Herausforderungen geladen. Insbesondere zu den geopolitischen Unsicherheiten, zu den Zielen der neuen Biden-Administration in den USA, aber natürlich auch zum Ausblick auf die Bundestagswahl.

 

Die Runde der Familienunternehmer diskutierte die Themen mit Sigmar Gabriel ausführlich und mit Sachverstand anhand der bestehenden regionalen Gegebenheiten.

 

“Es war ein sehr guter Austausch über die Industrie- und wirtschaftspolitischen Herausforderungen der heimischen Unternehmen. Mein Dank gilt Sigmar Gabriel, dass er sich die Zeit genommen hat und erneut meiner Einladung ins Sauerland gefolgt ist.”, so Dirk Wiese.

 

Fotocredits: privat

Quelle: Dirk Wiese, MdB

 

Print Friendly, PDF & Email