Beschädigte Wahlplakate

hsk-news: Am Wochenende wurden bei der Polizei im Hochsauerlandkreis mehrere beschädigte Wahlplakate angezeigt ...

In Meschede meldete am Sonntag gegen 19.15 Uhr eine Zeugin ein brennendes CDU-Plakat an einem Laternenmast auf der Straße “Im Langel”. Die Zeugin konnte zudem eine verdächtige Frau beobachten. Hierbei handelt es sich um eine etwa 16 bis 18-jährige Jugendliche mit braunen, zu einem Zopf gebundenen Haaren. Die junge Frau trug eine graue Jogginghose und war etwa 1,70 Meter groß. Durch das Feuer wurde der Laternenmast beschädigt.

 

Ebenfalls ein brennendes Wahlplakat wurde der Polizei am Samstag auf der Bahnhofstraße in Schmallenberg gemeldet. Gegen 23.45 Uhr hatten unbekannte Täter ein Plakat der AFD angezündet. Auch hier wurde der Laternenmast beschädigt.

 

Auf die Wahlwerbung der AFD hatten es unbekannte Täter auch in Brilon abgesehen. Ein Autofahrer meldete am Freitag gegen 23 Uhr mehrere Jugendliche auf der Antfelder Straße. Diese zogen insgesamt drei Wahlplakate von den Laternenmasten. Anschließend zerrissen sie die Plakate. Weitere Hinweise zu den Jugendlichen liegen bislang nicht vor.

 

In allen Fällen bittet die Polizei um Hinweise.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

Print Friendly, PDF & Email