Einbrüche im HSK

hsk-news: Einbrüche haben in Winterberg, Olsberg und Arnsberg stattgefunden ...

Winterberg: Im Zeitraum zwischen Freitag 17:30 Uhr und Samstag 17:50 Uhr sind Unbekannte in einen Bauwagen in der Straße “Helleplatz” eingebrochen. Die Täter beschädigten die Tür und verschafften sich so Zugang zum Inneren. Ob etwas gestohlen wurde ist derzeit noch unklar.

 

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Winterberg unter der 02981 / 90 200.

 


 

Olsberg: Am Freitag haben Unbekannte versucht in ein Einfamilienhaus in der Straße “Am Hoelchen” einzubrechen. Die Täter scheiterten beim dem Versuch die Tür aufzuhebeln.

 

Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiwache in Brilon unter 02961 /90 200.

 


 

Arnsberg: Im Zeitraum zwischen Sonntag 1:20 Uhr und 1:30 Uhr ist ein 16-Jähriger in ein Büro in der Schwester-Aicharda-Straße eingebrochen. Der Arnsberger verschaffte sich über eine Tür Zugang zum Inneren. Dort durchwühlte er sämtliche Schränke und Schubladen. Er entwendete einen Autoschlüssel fuhr mit dem PKW einige Meter, bis er mit einem Metalltor kollidierte und zum Stehen kam. Nach derzeitigem Kenntnisstand geht die Polizei davon aus, dass der Jugendliche die Polizei selbst informiert hat. Ein durch die Beamten durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von knapp zwei Promille. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

 

Print Friendly, PDF & Email