Erstsemesterbegrüßung in Präsenz

hsk-news: Rund 300 Studierende beginnen zum Wintersemester 2021/22 ihr Studium an der Fachhochschule Südwestfalen in Meschede ...

Am 4. Oktober haben am Standort Meschede der Fachhochschule Südwestfalen die Vorlesungen des Wintersemesters 2021/22 begonnen. Bereits am 30. September und 1. Oktober begrüßte Dekan Prof. Dr. Martin Botteck rund 300 neue Studierende persönlich vor Ort im Hörsaal.

 

3G-Nachweis beim Einlass, Abstand halten und FFP2-Masken tragen – das sind die Rahmenbedingungen für den vorsichtig beginnenden Präsenzbetrieb. Für die Erstsemesterbegrüßung waren die Studierenden in Gruppen aufgeteilt. Jeder zweite Platz im großen Hörsaal musste freibleiben. Dazwischen keimte so etwas wie Normalität: Vor jedem „Ersti“ lag das traditionelle Willkommenspaket der Stadt Meschede mit Informationen zur Hochschulstadt, mit Gutscheinen und kleinen Geschenken lokaler Unternehmen.

 

Dekan Botteck hieß die Anwesenden im neuen Lebensabschnitt herzlich willkommen, erklärte den Unterschied zwischen Schule und Hochschule. „Das Studium ist geprägt von Freiwilligkeit und Eigenverantwortung“, so Botteck, „wenn Sie etwas lernen und klüger werden wollen, dann sind Sie bei uns richtig.“ Dazu gab es praktische Tipps zum Studienstart von Studierenden-Coach Dr. Torsten Pätzold. Außerdem eine Brandschutzunterweisung durch die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Meschede, die gleich mit einem ganzen Löschzug anrückte. Die im Hörsaal hinter der Maske versteckte Mimik der Studierenden entwickelte sich in der Pause auf dem sonnigen Campus des Öfteren zu einem Lächeln – bei einer von der Hochschulgemeinde spendierten Nussecke und einer Fassbrause.

 

Der angehende Wirtschaftsingenieur Sebastian Schenk aus Arnsberg sieht den Studienstart unter Corona-Bedingungen pragmatisch: „Ich habe mich am Berufskolleg ans Maske tragen gewöhnt.“ Lea Cordes aus Sundern gefällt das Maske tragen nicht, aber: „Ich bin froh, dass wir so eine Einführungsveranstaltung hier vor Ort haben können.“ Nach Abitur und kaufmännischer Ausbildung startet sie gerade in ihr Wirtschaftspsychologie-Studium. Freunde von ihr haben ein Jahr früher mit dem Studium begonnen und überwiegend online studiert. „Insofern freue ich mich, dass wir uns hier überhaupt sehen können.“

 

Bild: Erstsemesterbegrüßung 2021 in Meschede: live im Hörsaal, wenn auch mit Abstand und Maske

 

Fotocredits: FH Südwestfalen

Quelle: FH Südwestfalen

 

Print Friendly, PDF & Email