Fahren unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln

hsk-news: Eine Konsumeinheit Kokain aufgefunden ...

BAB A 46, Anschlussstelle Neheim Süd. Durch seine Fahrweise fiel Beamten des Verkehrsdienstes ein 33jähriger Mann aus Arnsberg auf, welcher mit deinem PKW die Autobahn befuhr. An der Anschlussstelle Neheim Süd wurde das Fahrzeug von der Autobahn geleitet und der Fahrer überprüft. Erste Anzeichen deuteten auf den Konsum von Betäubungsmitteln hin, welche die enthemmte Fahrweise des Mannes erklären würde. Das Verhalten des Mannes, sowie die vor Ort gewonnen Erkenntnisse wurden als typisch für den Konsum von Betäubungsmitteln bewertet, weshalb die Entnahme einer Blutprobe angeordnet wurde. Des Weitern wurde bei dem Mann neben diverse Utensilien, welche für den Konsum von Betäubungsmitteln üblich sind, auch eine Konsumeinheit Kokain aufgefunden.

 

Diesbezüglich erwarten den 33järigen nun diverse Anzeigen.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

 

Print Friendly, PDF & Email