Gedenkfeier am Volkstrauertag

hsk-news: Bürgermeister Wolfgang Fischer und die Qrtsvorsteher*Innen laden ein ...

Olsberg: Zur Gedenkfeier aus Anlass des Volkstrauertages laden Bürgermeister Wolfgang Fischer sowie die Ortsvorsteher Karl-Wilhelm Fischer (Bigge) und Sabine Bartmann (Olsberg) für Sonntag, 14. November, ein. Die hl. Messe zum Gedenken an die gefallenen und vermissten Soldaten und für alle Opfer von Kriegen und Gewalt beginnt um 10.30 Uhr in der St.-Martin-Kirche in Bigge. Anschließend formiert sich der Zug zum Friedhof. Alle Vereine und Verbände werden gebeten, Fahnenabordnungen zu entsenden.

 

Am Ehrendenkmal wird im Rahmen der Veranstaltung ein Kranz niedergelegt. Die Gedenkrede hält Gerhard Schültke von der Schützenbruderschaft St. Sebastian Bigge; auch Lucas Niggemann von den Bigger Jungschützen gedenkt der Opfer von Krieg und Gewalt. Dechant Richard Steilmann spricht ein Gebet. Für die musikalische Begleitung der Gedenkfeier sorgt der Musikverein Eintracht Olsberg. Im Anschluss gehen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Stille auseinander.

 

Sollte sich das Infektionsgeschehen negativ entwickeln, ist eine Absage der Gedenkfeier nicht ausgeschlossen.

 

Fotocredits: AdobeStock_364351657

Quelle: Stadt Olsberg

 

Print Friendly, PDF & Email