Einbruch und versuchter Einbruch in Wohnhäuser

hsk-news: Zwei Einbruchsdelikte auf Silvester

Brilon/Sundern-Hövel: Am 30.12.2021 im Zeitraum zwischen 13.30 Uhr und 23.40 Uhr brachen einer oder mehrere unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Brilon in der Straße Rosentwiete ein. Der oder die Täter schlugen dazu die Glasscheibe eines Fensters im Obergeschoss des Hauses ein und gelangten so in das Objekt. Im Haus wurden die Räumlichkeiten nach Wertgegenständen durchsucht. Ein im Hause befindlicher Autoschlüssel wurde benutzt, um das vor dem Haus befindliche Kraftfahrzeug zu öffnen und ebenfalls nach Wertgegenständen zu durchsuchen. Zur Tatbeute können noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

 

Am 30.12.2021 um 00.30 Uhr hörte die Bewohnerin eines Einfamilienhauses in Sundern-Hövel, In der Almke, Geräusche an der Haustür. Sie ist daraufhin aufgestanden und hat festgestellt, dass die Haustür offen stand. Es befanden sich frische Aufbruchsspuren an der Haustür. Der oder die unbekannten Täter gelangten nicht in das Haus, da sie vermutlich von der Bewohnerin gestört wurden. Auch hier hat die Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen.

 

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Hochsauerlandkreis, übermittelt durch news aktuell

 

Print Friendly, PDF & Email