145 Jahre Treue zum Familienunternehmen

hsk-news: Warsteiner Brauerei bedankt sich bei Jubilaren 

Hochsauerlandkreis/Warstein: Vier Mitarbeiter feiern Jubiläum im Warsteiner Team: Franz-Josef Pieper, Wolfgang Risse und Burkhard Scheideler blicken auf jeweils 40 Jahre Unternehmenszugehörigkeit zurück. Markus Jänsch feiert 25-jähriges Dienstjubiläum.

 

„Treue und Vertrauen liegen uns als Familienunternehmen sehr am Herzen“, erklärt Ulrich Brendel, Geschäftsführer Technik der Warsteiner Brauerei und fügt hinzu: „Umso mehr freut es mich, dass unsere Kollegen das Warsteiner Team bereits seit so langer Zeit mit ihrem Engagement bereichern.“ Seit dem 1. Januar 1982 unterstützt Franz-Josef Pieper das Team in der Abfüllung. Nach einem Wechsel zur Pforte führte ihn sein Weg 2003 zurück in die Abfüllung, wo er seitdem als Maschinenführer tätig ist. Gemeinsam mit Franz-Josef Pieper trat auch Wolfgang Risse zum 1. Januar 1982 der Brauerei bei und ist seitdem als Maschinenführer nicht mehr aus dem Brauereialltag wegzudenken. Auch Burkhard Scheideler feiert 40 Jahre Unternehmenszugehörigkeit, beginnend am 18. Januar 1982 mit der Einstellung als Betriebsschlosser in der Instandhaltung. Zum Jahresbeginn 2018 wechselte Scheideler in die Abfüllung, wo er seitdem als Staplerfahrer tätig ist. Markus Jänsch trat seine Reise bei der Warsteiner Brauerei am 1. Januar 1997 als Fachmann im Benutzerservice an. 2015 folgte die Beförderung zum Gruppenleiter im Bereich Betriebe und Infrastruktur, drei Jahre später übernahm er die operative Leitung der IT-Abteilung. Seit Juli 2020 leitet Jänsch die IT im Bereich Infrastruktur und feiert damit 25 Jahre Unternehmenstreue. Im kleinen Kreis bedankten sich Ulrich Brendel, die Vorgesetzten sowie Vertreter der Personalabteilung und des Betriebsrats bei den vier Jubilaren für insgesamt 145 Jahre Partnerschaft und Treue zur Brauerei. Gemeinsam wurde außerdem mit einem kühlen Warsteiner auf weitere Jahre der erfolgreichen Zusammenarbeit angestoßen.

 

Hinweis: Nach den betrieblichen Corona-Maßnahmen gilt für Treffen in Präsenz die 2-G-Regel. Alle Teilnehmenden sind entweder geimpft oder genesen und halten die geltenden Abstands- und Hygieneregeln ein.

 

Warsteiner Gruppe

Die Warsteiner Brauerei zählt zu den größten Privatbrauereien Deutschlands. Gegründet 1753, ist sie ein Familienunternehmen in neunter Generation. Die Warsteiner Gruppe umfasst die Herforder Brauerei, die Privatbrauerei Frankenheim, die Paderborner Brauerei sowie Anteile an der König Ludwig Schlossbrauerei. Mittlerweile vertreibt Warsteiner ihre Produkte aktiv in über 50 Ländern der Welt.

 

Bild v.l.n.r.: Ulrich Brendel (Geschäftsführer Technik), Franz-Josef Pieper, Frank Burghardt (Leiter IT), Markus Jänsch, Burkhard Scheideler, Wolfgang Risse, Jens Tüllmann (Betriebsrat) und Marcel Sobkowiak (Leiter Abfüllung) freuen sich über 145 Jahre Treue zur Warsteiner Brauerei.

 

Fotocredit: Hubertus Struchholz

Quelle: Warsteiner

 

Print Friendly, PDF & Email