Kung Fu: Chinesische Kampfkunst erlernen und trainieren

hsk-news: In diesem Kurs werden die Stile Xingyi und Baguazhang trainiert

Brilon: Xingyi ist durchschlagend und geradlinig, mit explosiven Schlagtechniken, Baguazhang ist rund und eher ausweichend mit vielen Hebelanwendungen.

 

Das Formentraining fördert den Kraftaufbau, Beweglichkeit und Koordination und ist nicht auf Wettkämpfe, sondern auf konkrete Anwendung ausgelegt.

 

Die Teilnahme ist ab 16 Jahren möglich. Einsteiger und Fortgeschrittene sind gleichermaßen willkommen.

 

Der Kurs beginnt am Donnerstag, 28. April, und findet an sieben Abenden von 19.30 bis 20.30 Uhr in Brilon statt.

 

Weitere Informationen und Anmeldung bei der VHS in Brilon (Telefon: 02961 6416, E-Mail: brilon@vhs-bmo.de) sowie online unter www.vhs-bmo.de.

 

Fotocredits: pexels

Quelle: Astrid Stute – VHS Brilon-Marsberg-Olsberg

 

Print Friendly, PDF & Email