Vorfreude auf die Schützenfeste im Stadtgebiet Winterberg

hsk-news: Endlich geht es wieder los

Winterberg: Nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause dürfen in diesem Jahr wieder Schützenfeste gefeiert werden. Im Stadtgebiet Winterberg erfolgt der Startschuss der Schützenfestsaison an Christi Himmelfahrt in Hildfeld, der Abschluss bildet das Schützenfest in Langewiese vom 30.07.-01.08.2022. Insgesamt werden 12 Schützenfeste im Stadtgebiet Winterberg gefeiert. Die Vorbereitungen der Schützenvereine auf die anstehende Saison laufen auf Hochtouren.

 

„Die Corona-Pandemie hat zwei Jahre lang das Brauchtum lahmgelegt. Endlich kann es jetzt wieder losgehen. Im Februar dieses Jahres haben wir mit allen Schützenvereinen unseres Stadtgebietes in einer Videokonferenz besprochen, was die Schützen bewegt. An diesem Abend kam die Idee auf, dass wir im Frühjahr die Menschen in unserem Stadtgebiet für die bevorstehende Schützenfestsaison begeistern wollen“, so Bürgermeister Michael Beckmann. Entstanden ist die Plakataktion „Vorfreude aufs Schützenfest“. Dazu wurden mit unterschiedlichen Gruppen von Jung bis Alt verschiedene Schützenmotive aufgenommen. „Dass die Schützen dabei mächtig Spaß hatten und sich ordentlich ins Zeug gelegt hatten, hat uns total begeistert,“ so Rabea Kappen, die Projektverantwortliche bei der Stadt für die Aktion.

 

Ab der nächsten Woche hängen in allen Ortsteilen Plakate mit Menschen verschiedener Altersgruppen, deren Sehnsucht und Vorfreude auf die Schützenfestsaison riesengroß ist. „Mit der Aktion wollen wir unsere Vorfreude auf die Schützenfeste an alle Bürgerinnen und Bürger sowie Gäste unseres Stadtgebietes weitergeben. Wir hoffen, dass die Hallen in diesem Jahr wieder voll mit Menschen werden, wir das ein oder andere Bier zusammen an den Theken im Stadtgebiet trinken und wir schöne Schützenfesttage erleben“, so Michael Grosche, der Vertreter der Winterberger Schützen im Kreisschützenbund stellvertretend für die Schützenvereine im Stadtgebiet Winterberg. Dass eine Schützenfestsaison wieder stattfindet ist dabei nicht nur für die Schützenvereine wichtig. Auch die
Musikvereine der Stadt freuen sich auf die ersten Auftritte nach einer langen Zeit, in der sie nicht auftreten und auch nicht proben konnten. Denn die Auftritte sind für die Motivation der Musikerinnen und Musiker immens wichtig. „Die Schützenvereine sind in allen Ortsteilen wichtige Säulen des ehrenamtlichen Engagements in unseren Dorfgemeinschaften. Die Schützen leben Werte wie soziale Verantwortung und das Miteinander der Generationen in unseren Ortsteilen. Daher wünsche ich uns allen schon jetzt eine schöne Schützenfestsaison“, so Bürgermeister Michael Beckmann

 

Unterstützt wird die Plakataktion von der Sparkasse Hochsauerland und der Volksbank Bigge-Lenne.

 

Quelle: Rabea Kappen – Stadt Winterberg

 

Print Friendly, PDF & Email