Außergewöhnliche Instrumente kennenlernen

hsk-news: Am Sonntag, 15. Mai, bietet Dozent Didi Spatz bei der VHS in Brilon wieder musikalische Workshops der etwas anderen Art an.

Brilon: Die Teilnehmenden bekommen hier die Möglichkeit, die Ukulele oder das Didgeridoo kennenzulernen. Von 11:00 bis 15:00 Uhr geht es ganz ohne Notenkenntnisse und mit viel Spaß in die Welt des Musizierens.

 

Die Ukulele bietet einen unproblematischen Einstieg in die Musik und ist vielfältig in allen Musikstilen einsetzbar. Eine Sopran- oder Konzertukulele wird benötigt, kann bei rechtzeitiger Anmeldung jedoch auch geliehen werden.

 

Von 15:30 bis 10:20 Uhr können Interessierte das uralte Instrument der Aborigines – das Didgeridoo – kennenlernen. Ohne Vorkenntnisse können die Teilnehmenden das älteste Blasinstrument der Welt ausprobieren und Grundlagen erlernen. Es werden Übungsdidgeridoos mitgebracht, eigene Instrumente können jedoch auch gern mitgebracht werden.

 

Weitere Informationen und Anmeldung bei der VHS in Brilon (Telefon: 02961 6416, E-Mail: brilon@vhs-bmo.de) sowie online unter www.vhs-bmo.de.

 

Fotocredits: Pixabay

Quelle: Astrid Stute – VHS Brilon-Marsberg-Olsberg

 

Print Friendly, PDF & Email