Corona-Virus: 177 Neuinfizierte, 31 stationär

hsk-news: Am 29. Dezember ist ein Mann aus Brilon an Corona verstorben ...

Hochsauerlandkreis: Über das Feiertags-Wochenende verzeichnet das Kreisgesundheitsamt mit Stand von Montag, 3. Januar, 9 Uhr, 177 Neuinfizierten. Die Zahl der Genesenen wird statistisch erst für morgen bereinigt.

 

Die 7-Tage-Inzidenz beträgt 142,8 (Stand 04. Januar, 0 Uhr)

 

Die Statistik weist damit 712 Infizierte, 14.142 Genesene sowie 15.093 bestätigte Fälle auf. Stationär werden 31 Personen behandelt und davon werden neun Personen intensivmedizinisch betreut und beatmet. Der Hochsauerlandkreis muss den 239. Todesfall vermelden. Am 29. Dezember ist ein Mann aus Brilon verstorben.

 

Betroffen sind aktuell zwei Pflegeeinrichtungen, zwei Schulen sowie eine Kindertagesstätte.

 

Die 712 infizierten Personen verteilen sich insgesamt wie folgt auf die Städte und Gemeinden

  • Arnsberg (279),
  • Bestwig (10),
  • Brilon (84),
  • Eslohe (9),
  • Hallenberg (10),
  • Marsberg (76),
  • Medebach (18),
  • Meschede (64),
  • Olsberg (45),
  • Schmallenberg (53),
  • Sundern (24) und
  • Winterberg (40).

 

Quelle: Carolin Fisch  Pressestelle Hochsauerlandkreis

 

Print Friendly, PDF & Email