Wie sehen unsere Träume aus?

hsk-news: Franziskusschule mit dem 26. Kunststück der Woche bei Brilon Kultour

Brilon: 11 Fotocollagen – 11 Menschen – 11 Träume. An der Franziskusschule in Brilon, Förderschule für geistige Entwicklung des HSK, wurden die Schülerinnen und Schüler der Berufspraxisstufe von ihrer Kunstlehrerin Felicitas Bahr und ihrer Teamkollegin Anne Huxoll-Becker vor die folgende Aufgabe gestellt: „Schafft eine Fotomontage, die zeigt, wie Ihr Euch Eure Zukunft wünscht, oder stellt Euren großen Traum dar.“ Das Material konnte frei gewählt werden. Ein Element im Kunstwerk sollte in 3D Optik gestaltet werden.

 

„Die SchülerInnen entwickelten eine enorme Motivation und zeigten eine beeindruckende Kreativität“, schwärmte Felicitas Bahr, „wir freuen uns sehr, dass wir in der Reihe Kunststück der Woche die Werke über die Schule hinaus den Menschen zeigen können!“. Für die Ausstellung im Lädchen kreierte die Schulstufe gemeinsam eine „Galerie“ aus Alltagsgegenständen und lädt bis zum 22. April 2022 alle Interessierten zum Museumsbesuch ans Schaufenster von Brilon Kultour ein. Die „Galerie der Träume“ wirft Fragen nach Lebensplänen, Wünschen und Träumen auf.

 

Fototitel: Die „Galerie der Träume“, gestaltet von den Schülerinnen und Schülern der Berufspraxisstufe, Franziskusschule Brilon, als Kunststück der Woche

 

Fotorecht: Franziskusschule Brilon

Quelle: Thomas Mester – BWT ∙ Brilon Wirtschaft und  Tourismus  GmbH

 

Print Friendly, PDF & Email